Nondirektive Gesprächsführung

Nondirektive Gesprächsführung

Ziel des Seminars / Trainings:

Dieses Seminar / Training beinhaltet, verschiedene Kommunikationstechniken der Alltagskommunikation zu unterscheiden und die Fähigkeit, sich in andere Menschen hinein versetzen zu können sowie auf eine bewusstere Ebene zu heben. Sie erwerben das grundlegende Handwerkszeug, um anderen Menschen professionell zuzuhören und einfühlende Entgegnungen zu konstruieren.

Grundlage hierfür ist das Menschenbild der humanistischen Psychologie.

Inhalte:

  • Das Menschenbild der humanistischen Psychologie
  • Die Entwicklung des Selbst nach C. Rogers
  • Das Wesen einer nondirektiven Grundhaltung
  • Was man unter Selbstexploration versteht
  • Unterscheidung konstruktiver und destruktiver Empathie
  • Technik der therapeutischen Intervention
  • Akzeptanz und emotionale Wärme
  • Selbsteinbringung und Selbstkongruenz

Methodik:

Alle Themen werden praxisnah mit Beispielen vermittelt und sowohl mit schriftlichen, als auch mündlichen Übungssequenzen untersetzt. Ein wesentliches Element stellt dabei auch der Anteil an Selbsterfahrung dar.

Umfang:

3 Tage á 8 Seminareinheiten oder nach Bedarf

findet statt mit mind. 4 TN

Trainer: Dr. Hartmut Lange

Im Preis inbegriffen sind Getränke und Pausensnacks.

Stunden: 24 Ihre Investition: 1.800,00 €

Orte & Termine:

Weißenfels Beginn: 29.09.2021