Werte- und Kulturarbeit – ein Muss im Zeitalter der Vielfalt!

Werte- und Kulturarbeit – ein Muss im Zeitalter der Vielfalt!

Werteempfinden trifft auf Unternehmenskultur. Verstehen, dass es um das „Warum“, Kooperation, Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit geht.

Ziel des Trainings:

Die Teilnehmer sind engagierte Mitarbeiter, die von der Basis, als auch aus dem Management heraus einen Change-Prozess aktiv begleiten wollen. In (nicht zwingend) geschlossenen Teams kann zusätzlich der Wertekompass des eigenen Unternehmens aufgezeigt werden. Im Training erfahren die Teilnehmer (egal ob offen oder geschlossen) Hilfe zur Selbsthilfe und sind am Ende befähigt, die im Veränderungskontext stehende stringente Zahlen-Daten-Fakten-Schablone um die menschliche Komponente zu erweitern.

Inhalte der 2 Module:

  • Wie ist es um meine eigenen Werte bestellt?
  • Wertehierarchie
  • Was machen Veränderungen mit uns?
  • Welches Entwicklungspotenzial gibt es in unserer Firma?
  • Wie gebe ich Feedback richtig?
  • Was ist mein erster Kulturimpuls und wie geht das mit der Kultur-Implementierung?

Umfang:

2 Tage oder länger (je nach Bedarf)

findet mit mind. 4 TN bis max. 12 TN statt

Trainerin: Ella Oelmann

Im Preis inbegriffen sind Getränke und Pausensnacks.

Stunden: 16 Ihre Investition: 2.712,00 €

Orte & Termine:

Weißenfels Beginn: 07.09.2021