Trainer für Gesprächsführung und psychodramatische Konfliktbewältigung

Trainer für Gesprächsführung und psychodramatische Konfliktbewältigung

Mit dieser spezialisierten Ausbildung können Sie Ihre Kompetenzen entwickeln. Insbesondere im Umgang mit anderen und mit sich selbst bzw. bei der Bewältigung von Konflikten können wesentliche Verbesserungen erzielt werden. Es werden Grundvoraussetzungen dafür geschaffen, eigenständig als Trainer tätig zu sein bzw. differenziertere Trainingsmethoden anwenden zu können.

Ihr Nutzen:

Trainings zur Verbesserung sozialer Kompetenzen (Management, Führung, Verkauf) erstellen, mit Inhalten füllen und durchführen
Als Experte zur Verfügung stehen, wenn es darum geht, bestimmte Seiten der Persönlichkeit eines Menschen besser einzuschätzen und zu beurteilen
Therapeutisch geschulter Berater sein, wenn es darum geht, berufliche oder private Entscheidungen
zu treffen oder sich angstbesetzten Situationen zu stellen
Jemand sein, der die Übersicht behält, wenn in Hierarchiestrukturen, Organsiationen, etc. Reibungsverluste den Erfolg gefährden (Supervision)
Beweggründe eigener Handlungsweisen besser erkenn und verstehen und damit unabhängiger Entscheidungen treffen

Schulen der Psychologie

  • Tiefenpsychologie
  • Behaviorismus

Humanistische Psychologie

  • Psychologische Grundprozesse
  • Wahrnehmen, Denken, Gedächtnis, Emotionen, Motivationen

Psychodrama nach Jakob Moreno

  • Theorie des Psychodramas
  • Rollentausch, Spiegeln, Doppeln
  • Protagonistenarbeit und 3D-Techniken

Kommunikation – Grundlagen und Theorien

  • Kommunikationsbarrieren
  • Rolle von Gefühlen
  • Verhaltensstile in Konflikten
  • Vier-Ohren-Modell nach Schultz von Thun
  • Transaktionsanalyse nach Eric Berne
  • Themenzentrierte Interaktion nach Ruth Cohn

Konzentrierte Gesprächsführung

  • Persönlichkeitstheorie
  • Selbstexploration
  • Therapeutenvariablen
  • Selbsterfahrung nondirektiver Gesprächsführung

Diagnostische Aspekte des Trainerhandwerks

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich im pädagogischen, beratenden Bereich oder im Führungsfeld bewegen.
Dauer und Veranstaltungstage

Umfang:

Die Ausbildung umfasst 204 Unterrichtseinheiten, in der Regel aufgeteilt auf ein Wochenende pro Monat.Termine und Ort

Ort:

auf Wunsch als Inhouse-Veranstaltung, in einem Hotel oder in unseren Räumlichkeiten.

Beginn:

nach Vereinbarung

Trainer: Dr. Hartmut Lange

    Ihre Investition: auf Anfrage